Musiker Moby

Moby hat für das neue Album mit alten Drum-Maschinen und Synthesizern gearbeitet.

Foto: Hamzeh/dpa

Promis

Sphärisches Album von Moby: Klänge sollen Ängste lindern

Autor
Von nord24
2. Januar 2023 // 15:10

Musik gegen Ängste: Zum Start ins neue Jahr hat US-Musiker Moby sein neues Album "Ambient 23" veröffentlicht.

Alte Drum-Maschinen

Die sanften Klänge sollen nach seinen Worten Ängste lindern. "Meine eigenen und hoffentlich auch Eure", wie der 57-Jährige auf Instagram schrieb. In einem weiteren Post im Dezember hatte Moby geschrieben, dass das Album mit "seltsamen alten Drum-Maschinen und alten Synthesizern" entstanden sei.

Inspiriert von Jean-Michel Jarre

Inspiriert sei es unter anderem von Brian Eno und Jean-Michel Jarre. Es ist nicht das erste sphärische Album des Musikers aus New York. 2019 veröffentlichte er sein "Long Ambient 2" über eine Meditations-App. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
583 abgegebene Stimmen