Joe Biden (rechts), Präsident der USA, begnadigt während einer Zeremonie "Peanut Butter", den nationalen Thanksgiving-Truthahn, im Rosengarten des Weißen Hauses.

Joe Biden (rechts), Präsident der USA, begnadigt während einer Zeremonie "Peanut Butter", den nationalen Thanksgiving-Truthahn, im Rosengarten des Weißen Hauses.

Foto: Walsh/dpa

Promis

US-Präsident Biden begnadigt Truthähne vor Thanksgiving-Fest

Autor
Von nord24
20. November 2021 // 21:30

Kurz vor Thanksgiving hat US-Präsident Joe Biden zwei Truthähnen das Schicksal vieler Artgenossen an dem amerikanischen Feiertag erspart.

Traditionelle Zeremonie

Bei der traditionellen Zeremonie im Rosengarten des Weißen Hauses bewahrte Biden die Truthähne „Peanutbutter“ und „Jelly“ vor dem Tod.

Vorher im Luxushotel

Vor der feierlichen Veranstaltung waren die Truthähne wie üblich in einem Luxushotel in der Nähe des Weißen Hauses untergebracht gewesen. Die Begnadigung von Truthähnen durch den US-Präsidenten hat lange Tradition.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
524 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger