Raphale Netz war in der Vorbereitungsprüfung der Qualifikation für den Piaff-Förderpreis erstmals in Elmlohe am Start.

Raphale Netz war in der Vorbereitungsprüfung der Qualifikation für den Piaff-Förderpreis erstmals in Elmlohe am Start.

Foto: Arnd Hartmann

Reitertage

Aus dem Stall der Doppel-Olympiasiegerin nach Elmlohe

30. Juli 2021 // 20:01

Raphael Netz gehört zu den größten Nachwuchstalenten im deutschen Dressursport und startet in Elmlohe in der Qualifikation für den Piaff-Förderpreis.

Sichtung für die U25-EM

Sie dient zugleich als Sichtung für den EM-Kader der U25-Reiter. Jessica von Bredow-Werndl triumphierte diese Woche und wurde sowohl Mannschafts- als auch Einzel-Olympiasiegerin. Diesen Schwung will ihr 22-Jähriger Bereiter nun mitnehmen und bei den Elmloher Reitertagen an die Erfolge anknüpfen.

Wie der Reiter das Turnier wahrnimmt und wie seine ersten Auftritte in Elmlohe gelaufen sind, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
534 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger