Die „Mein Schiff1“ am Kreuzfahrtterminal.

Die „Mein Schiff1“ am Kreuzfahrtterminal.

Foto: Scheer

Schiffe & Häfen

131 Corona-Fälle auf der „Mein Schiff 1“

18. Januar 2022 // 19:43

Die Gesundheitsbehörden haben bestätigt, dass die „Mein Schiff 1“ mit 131 infizierten Passagieren und Besatzungsmitgliedern aus der Karibik nach Bremerhaven zurückgekehrt ist.

Erster Fall in Karibik

Die „Mein Schiff 1“ war Mitte Dezember auch von Bremerhaven aufgebrochen.

Erst in der Karibik trat die erste Infektion auf.

Ein Tag weniger

Die Reise endete einen Tag früher als geplant. Die Reederei Tui Cruises wollte sich nicht dazu äußern, wie viele Menschen positiv auf das Virus getestet wurden.

Schiff wird desinfiziert

Am Mittwoch soll die „Mein Schiff 1“ nach einer kompletten Desinfizierung mit neuen Gästen erneut Richtung Karibik aufbrechen. Alle Besatzungsmitglieder machen vorher einen PCR-Test.

Job für Taxifahrer

Den Job, die infizierten Urlauber nach Hause zu bringen, haben Taxifahrer übernommen.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1911 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger