Die Quarantäne für die „Artania“ ist beendet.

Die Quarantäne für die „Artania“ ist beendet.

Foto: Scheer

Schiffe & Häfen

„Artania“ nimmt Kurs auf Bremerhaven

17. April 2020 // 19:00

Die Quarantäne an Bord der „Artania“ ist beendet. Das Kreuzfahrtschiff soll vermutlich am Sonnabend von Australien in Richtung Bremerhaven ablegen.

Corona-Fälle an Bord

Das Kreuzfahrtschiff hatte nach mehreren Corona-Fällen seit Ende März im Hafen von Fremantle gelegen. Mehr als 800 Urlauber wurden nach Deutschland geflogen, ein 69 Jahre alter Passagier und ein 43 Jahre altes Besatzungsmitglied starben an den Folgen der Infektion. In australische Krankenhäuser wurden 23 Passagiere und 13 Besatzungsmitglieder eingeliefert.

Kleine Crew an Bord reicht aus

Die Quarantäne endete nach deutscher Zeit am Freitagnachmittag. Um das Schiff nach Bremerhaven zu fahren, reiche technisch nach Angaben des Reiseveranstalters eine Crew von 20 bis 30 Beschäftigten. Die Fahrt nach Nordeuropa soll rund vier Wochen dauern.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7071 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram