Glorreiche Zeiten: Die „Queen Elizabeth 2“ auf dem Weg zur Lloyd Werft.

Glorreiche Zeiten: Die „Queen Elizabeth 2“ auf dem Weg zur Lloyd Werft.

Foto: Scheschonka

Schiffe & Häfen

Bremerhavens „Queen“ - der letzte Besuch

24. April 2021 // 11:00

Die „Queen Elizabeth 2“ und Bremerhaven - das ist eine ganz besondere Freundschaft. Heute vor genau 15 Jahren lief das Schiff zum letzten Mal in den Hafen ein.

Hotelschiff in Dubai

Die „QE 2“ liegt seit 2008 in Dubai, wurde dort aber erst nach zehn Jahren als Hotelschiff eröffnet. 23 Jahre lang kam das prächtige Schiff regelmäßig nach Bremerhaven.

Berühmte Werft

Das Schiff verhalf der Lloyd Werft zu weltweiter Berühmtheit: Weil die Arbeiter es Mitte der 80er Jahre in nur 179 Tagen schafften, den Transatlantikliner komplett umzubauen und eine neue Maschine einzubauen. So kamen die Mitarbeiter der Werft zu dem Ruf, die besten für den Umbau von Passagierschiffen zu sein.

Neun Besuche

Zwischen 1983 und 2006 kam die „Queen“ neunmal nach Bremerhaven, lang jedes Mal wochenlang in der Lloyd Werft. Tausende Besucher zog das an den Hafen.

„Das war mein Baby“

„Das war mein Baby“, erinnert sich Rolf Ludemann, damals Ingenieur bei der Lloyd Werft. Er schaut noch immer regelmäßig in Dubai nach dem Schiff.

Die ganze Geschichte über die „QE 2“ in Bremerhaven und warum Ludemann zuletzt an Dubai war, lest Ihr bei NORD|ERLESEN und in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
676 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger