Durch die "Gründer-studenten" hat der Weihnachtsmarkt einen Stand mehr: Michael Connery (links) und Sören Gwinner verkaufen ihren Kombucha-Tee in Bremerhaven.

Durch die "Gründer-studenten" hat der Weihnachtsmarkt einen Stand mehr: Michael Connery (links) und Sören Gwinner verkaufen ihren Kombucha-Tee in Bremerhaven.

Foto: Scheschonka

Schiffe & Häfen
Bremerhaven
Wissenschaft

Junge Gründer "Made in Bremerhaven"

Von Ursel Kikker
17. Dezember 2019 // 21:00

Sören Gwinner und Michael Connery stehen auf dem Weihnachtsmarkt in Bremerhaven. Sie bieten ihren Kombucha an, ein besonderes Teegetränk. Sie gehören zu den Studenten der Hochschule Bremerhaven, die mit ihren Gründungsideen gerade Spuren in der Stadt hinterlassen.

Einmaliger Studiengang

Belegt haben sie den deutschlandweit einmaligen Studiengang "Gründung, Innovation, Führung", kurz GIF. Er spricht junge Leute an, die alles rund um das Thema Unternehmensgründung lernen wollen. Idee ist, durchs Handeln zu lernen. Deshalb setzen die Studenten schnell ihre Geschäftsideen um. Von Veranstaltungsagentur bis zur IT-Unternehmensberatung: Die Studenten arbeiten an verschiedenen Projekten. Auch ein Stadtführer speziell für Studenten und junge Leute ist in der Mache.

Zweiter Durchgang am Start

Mittlerweile ist der zweite GIF-Durchgang am Start. 45 Plätze stehen pro Wintersemester zur Verfügung.
Welche Erfahrungen die Studenten dabei sammeln sollen, lest ihr jetzt auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

503 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger