Legt wieder mit Gästen ab: Die „Mein Schiff 2“ soll von Hamburg fahren.

Legt wieder mit Gästen ab: Die „Mein Schiff 2“ soll von Hamburg fahren.

Foto: Scheer

Schiffe & Häfen

Kreuzfahrten: TUI Cruises und Aida legen wieder ab

9. Juli 2020 // 14:03

Es geht wieder los: Sowohl Aida als auch TUI Cruises haben bekanntgegeben, mit „blauen Reisen“ den Betrieb wieder aufzunehmen. Aber nicht von Bremerhaven.

„Mein Schiff 2“ in Bremerhaven

Die „Mein Schiff 2“ liegt noch am Kreuzfahrtterminal, soll am Abend wieder auslaufen. Die ersten Urlauber werden Ende Juli aber in Hamburg an Bord gehen.

Reise dauert drei Tage

TUI Cruises will drei Tage dauernde Kurzreisen verkaufen. Das Schiff fährt auf die Nordsee und wieder zurück. Häfen werden nicht angesteuert.

Auch Aida startet wieder

Auch Aida will zur ersten Fahrt Anfang August von Hamburg aus ablegen, danach von Warnemünde und Kiel.

Konzepte ausgearbeitet

Die Kreuzfahrtindustrie hat mit den deutschen Behörden und Hafenverwaltungen ein Hygienekonzept erarbeitet, wie Kreuzfahrten möglich sind. Keine Reise soll länger als sieben Tage dauern. Zudem dürfen deutlich weniger Passagiere mitfahren als üblich. Außerdem sollen die Schiffe unter anderem mit Covid-19-Schnelltests ausgestattet sein.

Keine internationalen Gäste

In der ersten Phase sollen Schiffe von Hamburg, Rostock, Kiel oder Bremerhaven aus mit Gästen aus dem deutschsprachigen Raum starten können, teilt der Kreuzfahrtverband CLIA mit.

Terminal für Neustart bereit

Das Kreuzfahrtterminal in Bremerhaven hat ebenfalls Konzepte für den Neustart fertig. Bis jetzt seien aber noch keine Reisen vom Columbus Cruise Center vorgesehen, teilte Terminalchef Veit Hürdler mit.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1532 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger