Schauspielerin Barbara Wussow steht mit einem Crewmitglied an Bord der „Amadea“. Das ZDF ist seit zwei Wochen an Bord.

Schauspielerin Barbara Wussow steht mit einem Crewmitglied an Bord der „Amadea“. Das ZDF ist seit zwei Wochen an Bord.

Foto: Scheer

Schiffe & Häfen

Nach dem Traumschiff: ZDF filmt auf Werft noch eine Serie

26. Juni 2019 // 19:30

Auf der Lloyd Werft dreht das ZDF nach dem „Traumschiff“ weiter. Auch zwei Folgen „Kreuzfahrt ins Glück“ entstehen in Bremerhaven.

Arbeiten wegen Corona unterbrochen

Seit zwei Wochen wird auf der „Amadea“ die Traumschiff-Folge von den Seychellen zu Ende gedreht. Im März mussten die Arbeiten wegen der Corona-Pandemie unterbrochen werden.

Ostsee statt Griechenland

Nun wurde bekannt: Auch für die „Kreuzfahrt ins Glück“-Folgen muss das ZDF improvisieren: Statt Griechenland geht‘s an die Ostsee. Gefilmt wird gerade in Bad Doberan. Wenn die Arbeiten an Land fertig sind, geht es auf dem Schiff im Kaiserhafen weiter, wo schon seit Mitte Juni fürs „Traumschiff“ gefilmt wird.

Viele Schauspieler an Bord

Auf dem Schiff arbeiten schon seit Wochen namhafte Schauspieler: Zu sehen bekommt man aber nichts von ihnen, nur Barbara Wussow zeigte sich jetzt an der Reling.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
726 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger