Das Rettungsschiff „Ocean Viking“ fährt nach mehrmonatiger Pause wieder aufs Mittelmeer. Das Schiff wird von SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen betrieben.

Das Rettungsschiff „Ocean Viking“ fährt nach mehrmonatiger Pause wieder aufs Mittelmeer. Das Schiff wird von SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen betrieben.

Foto: Francesco Ruta/ANSA/dpa

Schiffe & Häfen

„Ocean Viking“ startet zu neuem Rettungseinsatz im Mittelmeer

Von Christian Böhmer
22. Juni 2020 // 13:30

Nach einer mehrmonatigen Pause ist das Rettungsschiff „Ocean Viking“ von Marseille aus zu einem neuen Einsatz im Mittelmeer ausgelaufen. Ungeachtet der Covid-19-Pandemie fliehen weiter Menschen aus dem kriegserschütterten nordafrikanischen Land Libyen, wie die Hilfsorganisation SOS Méditerranée am Montag mitteilte.

Erfahrenes Personal an Bord

Das Schiff war wegen der Gesundheitskrise mehrere Monate lang nicht unterwegs gewesen. Besatzungsmitglieder seien besonders auf die Corona-Krise vorbereitet worden, hieß es. Es sei auch erfahrenes medizinisches Personal an Bord.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

384 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger