"Mein Schiff 1" während einer Fahrt.

Darf nicht mehr fahren: die „Mein Schiff 1“.

Foto: TUI Cruises GmbH

Schiffe & Häfen

TUI Cruises: Schleswig-Holstein verbietet Kreuzfahrten

4. November 2020 // 14:24

TUI Cruises muss ab sofort alle „Blauen Reisen“ ab Kiel absagen. Schleswig-Holstein hat die Kreuzfahrten verboten.

1500 Menschen an Bord

Die „Mein Schiff 1“ ist mit 1500 Urlaubern auf dem Rückweg nach Kiel. Das Schiff war seit Ende Juli auf Nord- und Ostsee gefahren.

TUI wollte auch während des Lockdowns weitermachen

Während mehrere Reedereien im deutschen Lockdown ihre Fahrten unterbrochen haben, wollte TUI Cruises weitermachen. Die „Mein Schiff 1“ fahre in internationalen Gewässern, so die Begründung.

Verbot der Behörden

Am Mittwoch haben die zuständigen Landesbehörden in Schleswig-Holstein aber mitgeteilt, dass bis auf Weiteres keine Kreuzfahrten ab und bis Kiel stattfinden dürfen. TUI Cruises hat sich dann entschieden, bis Jahresende alle „Blauen Reisen“ der „Mein Schiff 1“ abzusagen. Kreuzfahrten in Griechenland und von den Kanarischen Inseln finden statt.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger