155cap

Mit Hochdruck wird der Muschelpanzer vom Rumpf des Museumsschiffes "Cap San Diego" entfernt. Foto Scheer

Foto:

Schiffe & Häfen

"Cap San Diego" liegt bei German Dry Docks in der Werft

Von Christoph Barth
3. März 2016 // 17:30

Die Luke 1 der „Cap San Diego“ ist ein Alptraum für jeden Schiffbauer. Der Rost hat faustgroße Löcher in den Stahl gefressen; das ganze Zwischendeck muss raus und durch neue Blechplatten ersetzt werden. Doch bevor die Funken fliegen, sind Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Denn die Wände des Laderaums sind mit Holz verkleidet – wie es auf den alten Stückgutschiffen eben üblich war, um die verderbliche Ware vor dem Gammel zu bewahren.

"Museumsschiff ist etwas Besonderes"

Schweißarbeiten in den hölzernen Innereien eines 55 Jahre alten Museumsschiffes – „da müssen wir eben besonders vorsichtig sein“, sagt Marco Deichmann lapidar. Der 46-jährige Schiffbauer ist Projektleiter für die Instandsetzung der „Cap San Diego“, die seit Montag im Dock 5 bei German Dry Docks (GDD) liegt. „So ein Museumsschiff ist schon was Besonderes“, räumt er ein. „Da muss man immer zweimal überlegen, bevor man den Hobel ansetzt.“

Langer Auftragszettel

Improvisationskunst ist auch bei der elegant geformten, aber undichten Haube des Deckshauses gefragt: Es regnet rein, tropft gelegentlich auf den Kartentisch. Auch hier ist beim Schweißen Vorsicht geboten: Die rote Haube ist genietet und verträgt die Hitze eines Schweißgeräts nicht ohne weiteres. Der Auftragszettel ist lang und manches darauf durchaus ungewöhnlich für einen modernen Werftbetrieb: Die Süßöltanks, in denen früher Pflanzensöle aus den Tropen nach Europa reiste, werden zu Abwassertanks für die Passagierkabinen umfunktioniert, das Labyrinth der Ladebäume, die heute kein modernes Containerschiff mehr braucht, muss wird überholt werden.

Probefahrt Richtung Bremen

Bis Ende März soll der einstige „Weiße Schwan des Südatlantiks“ wieder unter frischer Farbe sein. Zur Probefahrt Richtung Bremen und zurück werden 500 Gäste erwartet – die Reise ist seit Wochen ausgebucht.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1751 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger