Arbeiten an der Columbuskaje. Die erste der drei Passagierbrücken wird abgebaut.

Die erste der drei Passagierbrücken wird abgebaut.

Foto: Scheer

Schiffe & Häfen

Columbuskaje: Passagierbrücken werden abgerissen

27. Januar 2022 // 15:05

Die alten Passagierbrücken am Kreuzfahrtterminal in Bremerhaven kommen weg. Das erste Teil wird gerade abgerissen.

Alte Passagierbrücken sind zu klein geworden

Als der alte Columbusbahnhof vor 20 Jahren zum modernen Kreuzfahrtterminal umgebaut wurde, da standen die gläsernen Passagierbrücken auf der Kaje auch für den Aufbruch in eine neue Ära und die direkte Verbindung zwischen Schiff und Terminal. Nun verschwinden die Stege nach und nach, der erste wird gerade abgerissen. Denn die Röhren sind zu klein geworden, und weil sie auch nicht vergrößert werden können, werden sie neu gebaut. Benötigt werden drei neue XXL-Passagierbrücken. (mb)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger