Die „Deutschland“ legt am Mittwochabend in Richtung Norwegen ab.

Die „Deutschland“ legt am Mittwochabend in Richtung Norwegen ab.

Foto: Scheer (Archiv)

Schiffe & Häfen
Bremerhaven

Die „Deutschland“ macht in Bremerhaven fest

8. Juni 2022 // 07:00

Die „Deutschland“ kehrt am Mittwoch von einer Ostseereise zurück, die nur 250 Gäste gebucht hatten. Sie gehen in Bremerhaven von Bord.

Die „Deutschland“ macht sich von Bremerhaven aus auf den Weg in die Fjorde Norwegens

Nahezu ausgebucht geht es am Abend bereits weiter – nach Norwegen. 500 Passagiere reisen für eine Woche mit in die Fjorde. Wenn die „Deutschland“ um 18 Uhr abgelegt hat, ist die „Disney Wish“ bereits unterwegs zum Columbus Cruise Center. Der Neubau der Meyer Werft wird am Donnerstag in Bremerhaven übergeben.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
687 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger