Schiffsneubau mit Schleppern an der Einfahrt in die Geeste

Zurück in Bremerhaven: Der Fregatten-Neubau von Stahlbau-Nord.

Foto: Eckardt

Schiffe & Häfen

Neue Fregatte zurück in Bremerhaven

18. August 2021 // 11:21

Aus eins mach zwei: Im Fischereihafen liegt jetzt noch eine Fregatte für die ägyptische Marine.

Viel Arbeit

Drei Schiffe, Wert 1,5 Milliarden Euro, soll Stahlbau Nord bis 2022 bauen.

In Bremen ins Wasser

Ein Kriegsschiff liegt schon länger an der Labradorpier, seit heute nun auch das zweite. Es wurde auf einem Ponton nach Bremen gefahren, dort ins Wasser gelassen.

Ausbau geht weiter

Der Schleppzug kehrte am frühen Mittwoch zurück in den Fischereihafen. Dort wird die Fregatte weiter ausgebaut.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
299 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger