In der „pädagogischen Insel“ lernt Jasmin Di Massimo zusammen mit Kyara und Samy (von links) an der Grundschule Nordholz.

In der „pädagogischen Insel“ lernt Jasmin Di Massimo zusammen mit Kyara und Samy (von links) an der Grundschule Nordholz.

Foto: Florian Zinn

Service

Betreuungsangebote in der Not

2. Juni 2020 // 19:00

Auch der öffentliche Dienst ist von der Corona-Krise nicht verschont geblieben, anders als in „normalen“ Wirtschaftskrisen. Die Schulen und Kitas in Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven waren wegen der Pandemie lange geschlossen. Immer mehr Schüler und Kita-Kinder kehren nun in die Einrichtungen zurück. Und obwohl die Schule auch weiterhin für die unteren Klassen ausfällt, drücken einige Schüler die Schulbank. Sie fallen unter diejenigen, die Anspruch auf eine Notbetreuung haben, weil zum Beispiel ein Elternteil einen systemrelevanten Beruf ausübt oder alleinerziehend ist.

Ein Gefühl von Schule

Gerade in der Anfangszeit rückten Erzieher und Lehrer in den Fokus, als die Frage diskutiert wurde, warum es bei Beamten keine Kurzarbeit gebe. Bis zu 25 Kinder in drei Gruppen werden in der Grundschule Nordholz notbetreut. „Wir haben uns für die Kinder eine tägliche Struktur überlegt, um ihnen auch das Gefühl von Schule zu geben“, sagt Sabine Peter, Rektorin der Schule.

Mit jemandem über die Krise reden

Die Kinder können sich mit dem Betreuer unterhalten und über Probleme sprechen. Auch ein gemeinsames Frühstück findet statt. „Natürlich bringt jedes Kind sein eigenes Essen mit“, weist die Rektorin auf die Hygienestandards hin. Doch die Notbetreuung ist keineswegs nur ein gemütliches Beisammensein der Kinder. „Wir vermitteln den Kindern spielerisch den Lernstoff“, sagt Peter.

Besondere Unterstützung

Neben der Notbetreuung hat die Schule eine „pädagogische Insel“ eingerichtet. Dort kümmert sich eine sozialpädagogische Fachkraft mit einer Kollegin um die Kinder, die besondere Unterstützung brauchen. Insgesamt werden in der gesamten Gemeinde Wurster Nordseeküste 273 Kinder in der Notbetreuung betreut.

Mehr zum Thema lest ihr auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1088 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger