Gerade junge Leute sollten sich so früh wie möglich mit der privaten Altersvorsorge beschäftigen

Gerade junge Leute sollten sich so früh wie möglich mit der privaten Altersvorsorge beschäftigen

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Service

Renten-Krise: Das sollten junge Leute über die Altersvorsorge wissen

Von Martin Rost
21. Januar 2020 // 19:00

Laut aktuellem Renten-Report des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) ist mehr als jeder Siebte in Niedersachsen von Armut im Alter bedroht. Vor allem Frauen. Eine erschreckende Diagnose für das wirtschaftsstarke Deutschland. 

Stichwort private Altersvorsorge

Für die Generation Y sieht es später womöglich noch schlechter aus. Die private Altersvorsorge kann hier Abhilfe leisten. "Gerade für junge Menschen bietet es sich an, in Aktienfonds zu investieren", erklärt Stefan Adam, Honorar-Berater der Verbraucher-Zentrale Niedersachsen. Die haben laut Adam einen langen Anlagen-Horizont. Damit ließe sich auch mit kleinen Beiträgen ein erhebliches Vermögen aufbauen.
Was der Finanz-Experte sonst über die Rente und die private Altersvorsorge sagt, lest ihr im Interview auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1265 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger