"Little Clan" holte in Norderstedt einen nationalen Titel für Bremerhaven.

"Little Clan" holte in Norderstedt einen nationalen Titel für Bremerhaven.

Foto: Meyer

Sport

30 Medaillen für Bremerhavener Hip-Hopper

Von Ute Schröder
15. Juni 2022 // 08:00

Die deutsche Meisterschaft war für die Hip-Hopper von der Tanzschule Beer und der TSG Bremerhaven ein voller Erfolg.

Deutsche Meisterschaft in Norderstedt

Mit rund 40 Tänzerinnen und Tänzern reisten die Seestädter nach Norderstedt. Qualifiziert hatten sie sich bei der norddeutschen Meisterschaft, die Ende Mai in Bremerhaven ausgetragen worden war. Mit elf Goldmedaillen, 13 zweiten Plätzen und sechsmal Bronze kehrten die Tänzerinnen und Tänzer wieder zurück.

„Little Clan“ und „UnderCover“ holen Gold

Alle überzeugt hat die Junioren-Gruppe „Little Clan“, die sich glasklar den Titel holte. Bei den Jungsenioren-Gruppen gingen gleich Gold und Silber

nach Bremerhaven. „UnderCover“ siegte vor „Vibes“.

Viele Titelträger

Deutscher Meister wurden im Solo Tamina Nadj, Jana Krüger, Alexia Stielow, Juan Noel Petereit und Louis Hermann. Im Duo landeten auf dem Podium Alexia Stielow/Janne Ramrath, Sabrina Rodmann/Bonnie Salzinger, Joris Stielow/Marie Schäfer, Leonie Brouwer-Pohlenz/Meret Moormann, Tamina Nadj/Ceyden Özkaya und Moritz Beer/Denise Meyer. Und einen besonderen Erfolg gab es bei den Jungs in der Kategorie Mini Kids: Mit Kianu Wessel, Yuma Küther und Devin Volobuev kamen alle Medaillengewinner aus Bremerhaven.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
733 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger