Als Dejan Lovren den FC Liverpool in der Nachspielzeit zum Sieg gegen  Borussia Dortmund schoss, explodierte Twitter. Weltweit wuden 53000 Tweets pro Minute verschickt. Foto Powell/dpa

Als Dejan Lovren den FC Liverpool in der Nachspielzeit zum Sieg gegen Borussia Dortmund schoss, explodierte Twitter. Weltweit wuden 53000 Tweets pro Minute verschickt. Foto Powell/dpa

Foto:

Sport

53000

Von Lars Brockbalz
15. April 2016 // 14:21

Das denkwürdige Spiel zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund im Viertelfinale der Europa League hat auch auf Twitter für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Weltweit gab es bei dem Kurznachrichtendienst zwei Millionen Tweets zum Spiel #LFCBVB, beim entscheidenden Tor von Liverpools Dejan Lovren zum 4:3 in der Nachspielzeit waren es 53000 Tweets pro Minute, teilte der Kurznachrichtendienst  mit.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5545 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram