Receiver Marcell Gerdes  (links) und die Seahawks-Footballer wollen es am Sonntag gegen Wolfsburg besser machen als bei der Heimniederlage zum Saisonstart.

Receiver Marcell Gerdes (links) und die Seahawks-Footballer wollen es am Sonntag gegen Wolfsburg besser machen als bei der Heimniederlage zum Saisonstart.

Foto: Masorat

Sport

American Football: Seahawks wollen ersten Heimsieg holen

Von Dietmar Rose
24. Mai 2019 // 16:00

Die Bremerhaven Seahawks wollen den ersten Heimsieg der Saison holen. Am Sonntag empfangen die OSC-Footballer um 15 Uhr die Wolfsburg Blue Wings im Nordseestadion. Der Regionalliga-Neuling dürfte eine harte Nuss werden. 

Wolfsburg hat schon zwei Spiele gewonnen

Die Wolfsburger sind gut aus den Startlöchern gekommen. Der Aufsteiger hat in der 3. Liga bereits zwei Siege geholt. Ein Ausrufezeichen war der 30:24-Heimsieg gegen die Hamburg Blue Devils. Dabei verzichten die Wolfsburger auf Importspieler aus den USA.

Seahawks sind gut

Auch die Seahawks sind gut drauf. Das Team von Headcoach Mike Böhlken gewann am Wochenende mit 35:9 bei den Lions Braunschweig II. Davor gab es eine 12:35-Heimniederlage gegen die Oldenburg Knights.

Koppe hat sich gegen Oldenburg verletzt

Betrüblich war dabei der Ausfall von Jens Koppe. Der Runningback zog sich gegen Oldenburg einen Außenbandriss zu. Auch das Kreuzband hat etwas abbekommen. Dennoch will Koppe noch in dieser Saison wieder spielen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

329 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger