Messi jubelt über ein Tor für den FC Barcelona.

Weltfußballer Lionel Messi (33) wird den FC Barelona doch nicht in diesem Sommer verlassen, berichtet der argentinische Sender TyCSports.

Foto: dpa

Sport

Argentinischer Sender: Messi bleibt bei Barca

Von nord24
4. September 2020 // 16:58

Doch nicht? Ein Sender aus Argentinien will es schon erfahren haben. Demnach ist ein Weggang von Lionel Messi vom FC Barcelona in diesem Sommer kein Thema mehr.

Messi will Rechtsstreit verhindern

Lionel Messi schweigt noch, einem Bericht zufolge soll die Entscheidung über seine Zukunft aber gefallen sein. Der 33 Jahre alte Superstar werde den FC Barcelona nicht verlassen, berichtete TyCSports aus Messis Heimat Argentinien. Eine Quelle nannte der Sender nicht für seine „Exklusivnachricht“. Messi wolle aber einen Rechtsstreit mit dem Verein vermeiden, zu dem er als 13-Jähriger vor 20 Jahren gewechselt war.

Weniger Privilegien für Messi

Nach einem Gespräch am Donnerstag in Messis Haus in Castelldefels war sein Berater und Vater Jorge Messi wieder nach Barcelona gefahren, wo die Mannschaft der Katalanen längst mit der Vorbereitung auf die neue Saison unter dem neuen Trainer Ronald Koeman begonnen hat. Der Niederländer, einst selbst Profi beim FC Barcelona, hatte Medienberichten zufolge deutlich gemacht, dass er Messi nicht mehr die gewohnten Privilegien innerhalb des Kaders der Katalanen zugestehen wolle. Wie das künftig aussieht, wenn Messi tatsächlich beim FC Barcelona bleibt, wird spannend sein. Bisher hat er das Training boykottiert.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
171 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger