Das B-Team der TSG bereitet sich auf die Oberliga-Saison vor. Foto Schröder

Das B-Team der TSG bereitet sich auf die Oberliga-Saison vor. Foto Schröder

Foto: Scheschonka

Sport

B-Team der TSG Bremerhaven tanzt sich warm

Von Ute Schröder
30. November 2015 // 10:30

Noch zwei Monate hat die Lateinformation der TSG Bremerhaven Zeit. Dann wird es ernst: Die Nachwuchsmannschaft geht beim ersten Turnier der Oberliga-Saison an den Start. In Oldenburg stellen die acht Paare, die von Catrin Rohr, Lars-Ole Rühmann und Fred Koellner trainiert werden, mit einer neuen Choreografie aufs Parkett: Sie tanzen zu "Solution", einer Musik, mit der das A-Team der TSG schon in der ersten Bundesliga startete.

Zuerst lagen die Nerven blank

Sechs Tänzer musste das B-Team an das A-Team, das am 9. Januar in der 2. Bundesliga die Saisonbeginnt, abgeben. "Zuerst lagen beim Rest die Neven blank", sagt Koellner. "Die Stimmung und das Vertrauen in die eigene Leistung waren auf dem Nullpunkt." Doch dann merkte der erst, das er es noch kann. Jetzt sehen die Tänzer im Training schon sehr gut aus. "Wir bleiben unsere Devise treu und setzen auf Basics. Aber wir haben in diesem Jahr mehr Drehungen", sagt Koellner.

Das Ziel ist das Erreichen des Aufstiegsturnier

Mit wenigen "Handgriffen" wäre diese Choreografie dann auch Regionalliga tauglich. Denn das Ziel ist klar: Die Formation will erneut das Aufstiegsturnier erreichen. Das gelang ihr schon im letzten Jahr. Sie erreichte Platz drei - die ersten zwei Teams stiegen auf.  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6623 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram