Bayern München hat am Sonntagabend die Champions League gewonnen. KapitänManuel Neuer hebt die Trophäe in die Luft.

Bayern München hat am Sonntagabend die Champions League gewonnen. Kapitän Manuel Neuer hebt die Trophäe in die Luft.

Foto: Matthew Childs/Pool Reuters/AP/dpa

Sport

Bayern-Fans feiern - Ausschreitungen in Paris

Von nord24
24. August 2020 // 07:16

Fußballfans des FC Bayern haben am späten Sonntagabend in München den Sieg im Finale der Champions League und das damit erreichte Triple gefeiert.

Kein Autokorso

Hunderte kamen rasch zur Leopoldstraße in der Innenstadt, die für Autokorsos bekannt und beliebt ist. Hupend fuhren manche über die mehrspurige Strecke, andere gingen flaggenschwenkend an ihr entlang. Einen fulminanten Korso wie in früheren Jahren etwa mit aus Autofenstern hängenden Fahnen und Fans gab es zunächst allerdings nicht.

Polizei lobt

Die Polizei sprach von einer ruhigen Lage. Mehr als 150 zusätzliche Einsatzkräfte im Vergleich zu einem durchschnittlichen Sonntagabend seien auf den Straßen, sagte ein Sprecher. Sie kontrollierten die Hygiene- und Abstandsregeln, die zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten. Die meisten Menschen reagierten sehr einsichtig, sagte der Sprecher. „Im Großen und Ganzen gibt es keine größern Probleme.“

22 Festnahmen

In der französischen Hauptstadt ist es hingegen zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei in Paris nahm 22 Menschen fest, wie die zuständige Präfektur in der Nacht zum Montag auf Twitter mitteilte. Randalierende Fans hatten in der Nähe des Fußballstadions Parc des Princes sowie in der Umgebung der Champs Elysées ihrer Enttäuschung Luft gemacht.

Geschäfte zerstört

Um das Stadion herum kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei, die Tränengas gegen die mit Feuerwerkskörpern bewaffnete Menge einsetzte. Entlang der Prachtstraße Champs Elysées setzten Randalierer Fahrzeuge in Brand, zerbrachen Fensterscheiben und zerstörten Geschäfte.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1265 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger