Offensiv-Talent Serge Gnabry verlässt den SV Werder Bremen und geht zum FC Bayern München.

Offensiv-Talent Serge Gnabry hat Werder Bremen verlassen und beim FC Bayern München unterschrieben. Spielen wird er aber für ein Jahr in Hoffenheim..

Foto: Archiv

Sport
Werder Bremen

Bestätigt! Serge Gnabry verlässt Werder Bremen

Von nord24
8. Juni 2017 // 12:18

Der Wechsel nach nur einer Saison: Serge Gnabry verlässt den SV Werder Bremen. Das bestätigte der Verein am Donnerstag. Wohin der Offensivspieler geht, ist noch unklar.

Serge Gnabry nutzt Ausstiegsklausel

Serge Gnabry macht von einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag Gebrauch. Wohin er wechselt, teilte der SV Werder noch nicht mit. Alles deutet auf die TSG 1899 Hoffenheim hin. Schon seit Wochen war über die sportliche Zukunft Gnabrys wild spekuliert worden, der Name Hoffenheim fiel dabei zuletzt immer wieder.

Nächster Schritt in der Karriere

"Serge hat uns mitgeteilt, dass er nach einem ersten Jahr bei Werder, das für ihn sehr gut gelaufen ist, gerne den nächsten Schritt in seiner Karriere machen möchte", sagt Werder-Sportchef Frank Baumann auf "werder.de". "Er wird deshalb eine Ausstiegsklausel ziehen und den Verein am Monatsende verlassen." (dco)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
547 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger