Auf internationaler Ebene sind Fußballmannschaften aus Spielern mit Behinderung schon etabliert – wie hier bei den Paralympics in London 2012.

Auf internationaler Ebene sind Fußballmannschaften aus Spielern mit Behinderung schon etabliert – wie hier bei den Paralympics in London 2012.

Foto: picture alliance / dpa

Sport

Bremer Fußballverband: Integrationsliga am Start

Von nord24
24. Oktober 2020 // 15:30

Im Land Bremen gibt es viele Fuballerinnen und Fußballer mit Behinderung, aber es keinen Ligabetrieb. Das will der Bremer Fußball-Verband (BFV) ändern.

Start im Jahr 2021

In Kooperation mit dem SV Werder Bremen möchte der BFV die Bunte Liga gründen und ab 2021 starten. Jetzt werden Vereine gesucht, die mitmachen wollen.

Franz: Fußball bringt Menschen zusammen

„Fußball verbindet, unser Lieblingssport bringt Menschen mit und ohne Behinderung auf unkomplizierte Art und Weise zusammen. Mit dem jetzt aufgelegten Programm für 2021 werden wir noch mehr behinderte Menschen in unsere große BFV-Fußballerfamilie integrieren“, ist sich BFV-Vizepräsident Holger Franz sicher.

Wie der Ligabetrieb funktionieren soll, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1049 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger