Moritz Beer ist in der Tanzschule Beer der "Salsa-Spezialist". Foto: Hartmann

Moritz Beer ist in der Tanzschule Beer der "Salsa-Spezialist". Foto: Hartmann

Foto: Hotli Simanjuntak/EPA/dpa

Sport

Bremerhaven: So wird Salsatanzen zur Leidenschaft

Von Ute Schröder
7. Mai 2019 // 12:18

Salsa - das hört sich schon richtig rassig an. Nach heißen Rhythmen und geschmeidigen Bewegungen, nach Caipirinha und Leidenschaft. 

Salsa-Grundschritt muss sitzen

Aber vor dem Genießen kommt das Training. Denn: "Der Salsa-Grundschritt ist der schwerste", sagt Moritz Beer. Er unterrichtet in der Tanzschule Beer in Bremerhaven Salsa.

Heiß und ansteckend

Der Tanzstil macht Spaß. Salsa ist wie Fieber - heiß und ansteckend.
Für "Meine Auszeit", die neue Serie in der NORDSEE-ZEITUNG, haben sich die Redakteure Ute und Mark Schröder aufs Parkett gewagt und erst einmal neu zählen gelernt. Denn beim Salsa heißt es 1,2,3 - 5,6,7. Wer das erst einmal verinnerlicht hat, der kann mit vielen "Variationsmöglichkeiten" Eindruck schinden. Denn gut getanzt, wirkt Salsa richtig lässig. Den Bericht gibt es am Dienstag in der NZ.
 

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

874 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger