Bislang wird beim FC Sparta auch auf dem Grandplatz gespielt und trainiert. Doch im nächsten Jahr bekommt der Verein einen Kunstrasenplatz.

Bislang wird beim FC Sparta auch auf dem Grandplatz gespielt und trainiert. Doch im nächsten Jahr bekommt der Verein einen Kunstrasenplatz.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Bremerhaven bekommt den siebten Kunstrasenplatz

2. Dezember 2020 // 08:00

Die Fußballer in Bremerhaven können sich über sechs Kunstrasenplätze freuen. Das siebte Ganzjahresspielfeld wird im nächsten Jahr gebaut.

Spatenstich soll im Februar erfolgen

Profitieren wird davon der FC Sparta Bremerhaven. Der Verein an der Schnittstelle zwischen den Stadtteilen Mitte und Lehe hatte sich seit Jahren für den Bau eines Kunstrasenplatzes eingesetzt. 2021 wird es endlich soweit sein. Der Spatenstich an der Pestalozzistraße könnte im Februar erfolgen. (znn)


Warum der Bau des Kunstrasenplatzes für den FC Sparta Bremerhaven kein finanzieller Drahtseilakt ist, lest Ihr in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
243 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger