Dirk Schuster hat hoffentlich gut nachgedacht. In Augsburg erwartet den Trainer keine leichte Aufgabe.

Dirk Schuster hat hoffentlich gut nachgedacht. In Augsburg erwartet den Trainer keine leichte Aufgabe.

Foto: Roessler/dpa

Sport

Bundesliga-Check: Der FC Augsburg muss zittern

Von nord24
10. August 2016 // 15:00

Der FC Augsburg geht in seine sechste Saison in der Fußball-Bundesliga. Mit bescheidenen Mitteln haben es die Schwaben sogar in die Europa League geschafft. Doch nach dem Abgang von Trainer Markus Weinzierl ist ein Loch entstanden. Das soll Dirk Schuster stopfen. Der Erfolgstrainer der Darmstädter Lilien möchte nun die Augsburger auf Kurs halten. Ganz einfach wird das nicht. Die Qualität des Kaders ist nicht gerade die beste.

Der FC Augsburg hat jetzt sogar einen Hybridrasen in seinem Stadion

Finanziell holt der FC Augsburg gegenüber der Konkurrenz stetig auf. Er profitiert von gestiegenem Fernsehgeld, hat etliche Millionen aus Transfers erlöst. Im Stadion liegt jetzt ein Hybridrasen, personell wurde unabhängig vom Spielerkader umstrukturiert. nord24-Tipp: Das sechste Jahr wird für den FC Augsburg das schwerste Jahr. Die Erwartungshaltung steigt, dem kann die Mannschaft (noch) nicht folgen. Mit Platz 15 muss der FCA zufrieden sein. Vielleicht geht's auch runter in Liga zwei. Einen ausführlichen Team-Check zum FC Augsburg gibt es am Donnerstag (11. August 2016) in der Nordsee-Zeitung.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
108 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger