Kevin Mbabu vom VfL Wolfsburg ist positiv getestet worden.

Kevin Mbabu vom VfL Wolfsburg ist positiv getestet worden.

Foto: Steffen/dpa

Sport

Bundesliga: Corona-Fall beim VfL Wolfsburg

Von nord24
25. Juli 2020 // 20:10

Die Fußball-Bundesliga hat ihren ersten Corona-Fall der neuen Saison. Kevin Mbabu wurde positiv auf das Virus getestet, wie der VfB Wolfsburg mitteilte.

In häuslicher Quarantäne

Der am Mittwoch ausgeführte Test habe bei dem Schweizer einen positiven Befund aufgewiesen. Der 25-Jährige befindet sich bis auf weiteres in häuslicher Quarantäne.

Keine weiteren Fälle

„Kevin ist aktuell symptomfrei. Wir warten jetzt den weiteren Verlauf ab“, sagte VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer. Alle anderen Ergebnisse der zwei notwendigen Testreihen vor dem Trainingsstart fielen negativ aus.

Auswirkung relativ gering

Da der positive Test bei Mbabu zu Beginn der Vorbereitung passiert ist, sind die Auswirkungen noch relativ gering. Sehr wahrscheinlich wird er das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League am 5. August in Kiew gegen Schachtjor Donezk verpassen. Danach dürfte er aber wieder zur Verfügung stehen.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1903 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger