Es klappt einfach nicht für Dortmund: Torwart Rafal Gikiewicz von Augsburg (rechts) kann den Ball von Jadon Sancho halten.

Es klappt einfach nicht für Dortmund: Torwart Rafal Gikiewicz von Augsburg (rechts) kann den Ball von Jadon Sancho halten.

Foto: Balk/dpa

Sport

Bundesliga: Ein Dämpfer für Dortmund

Von nord24
26. September 2020 // 17:33

Vize-Meister Borussia Dortmund hat einen kräftigen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre verlor beim FC Augsburg mit 0:2 (0:1).

Großer Jubel bei Augsburger Fans

Felix Uduokhai (40. Minute) und Daniel Caligiuri (54.) sorgten bei der ersten Partie seit über einem halben Jahr in der heimischen Arena wieder vor Zuschauern für großen Jubel bei 6000 Fans.

Schwächen aufgedeckt

Die Schwaben deckten beim abschlussschwachen BVB vier Tage vor dessen Kräftemessen am Mittwoch mit dem frisch gekürten europäischen Supercup-Sieger Bayern München Schwächen auf. Sie selbst freuten sich erstmals über einen Sechs-Punkte-Start in der Fußball-Bundesliga und die zumindest temporäre Tabellenführung.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1051 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger