Die Bremer kämpfen hart um den Punkt, wie hier Davie Selke (rechts) gegen den Leverkusener Kerem Demirbay.

Die Bremer kämpfen hart um den Punkt, wie hier Davie Selke (rechts) gegen den Leverkusener Kerem Demirbay.

Foto: Jaspersen/dpa

Sport

Bundesliga: Werder Bremen stoppt die Talfahrt

Autor
Von nord24
8. Mai 2021 // 17:37

Immerhin: Die Talfahrt hat Werder Bremen gestoppt. Gegen Bayer Leverkusen erkämpften sich die Grün Weißen ein 0:0.

Erster Punkt nach sieben Niederlagen

Nach sieben Liga-Niederlagen in Serie hat Werder Bremen damit mal wieder einen Punkt geholt, einen großen Schritt im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga aber verpasst. Das Zittern geht weiter.

Remis für Leverkusen zu wenig

Für Leverkusen war das Remis ebenfalls zu wenig. Die Qualifikation für die Champions League ist nicht mehr möglich, auch das Ticket für die Europa League hat das Team von Trainer Hannes Wolf noch nicht sicher.

Zwei Punkte Rückstand auf Augsburg

Werder verkürzte durch das verdiente Unentschieden den Rückstand auf den FC Augsburg auf zwei Punkte. Am kommenden Sonnabend (15. Mai 2021) kommt es in Augsburg zum brisanten und vielleicht vorentscheidenden Kellerduell. Fehlen wird dann Eren Dinkci, der in der Nachspielzeit die Rote Karte sah.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
991 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger