Franziska Wiermann vom Parkhaus Fitness Club beim Treppensteigen.

Franziska Wiermann vom Parkhaus Fitness Club beim Treppensteigen.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Cardio-Training in den eigenen vier Wänden oder der Natur

25. März 2020 // 10:00

Im zweiten Teil der NZ-Fitnessserie gibt es drei Cardio-Übungen, um das Herzkreislaufsystem auf Trapp zu halten.

Die Zeit stoppen

Das einzige Hilfmittel, das man dafür gut gebrauchen könnte, wäre eine Uhr, um die Zeit stoppen zu können.

Intervall von 40 zu 20

Franziska Wiermann, Kursleiterin vom Parkhaus Fitness Club, empfiehlt einen Intervall von 40 zu 20 Sekunden.

Drei Übungen nacheinander

Heißt: 40 Sekunden wird ein Cardio-Übung aktiv ausgeführt, dann wird 20 Sekunden pausiert, um dass Herzkreislaufsystem herunterzufahren. Drei Übungen nacheinander, ehe die zweite Serie startet.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

10355 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram