Real Madrids Abwehrspieler Pepe sammelte während des Champions-League-Finals keine Sympathiepunkte.

Real Madrids Abwehrspieler Pepe sammelte während des Champions-League-Finals keine Sympathiepunkte.

Foto: Mascolo/dpa

Sport

Champions-League-Finale: So spottet das Netz über "Schauspieler" Pepe

Von Christoph Käfer
29. Mai 2016 // 12:06

Der portugiesische Fußball-Profi Pepe von Real Madrid ist bekannt für seine theatralischen Schauspiel-Einlagen. Im Champions-League-Finale gegen Reals Stadtrivalen Athletico hat sich Pepe erneut zu einer solchen Aktion hinreißen lassen. Die Internet-Nutzer haben dafür nur Spott und Häme übrig.  Durch diesen theatralischen Auftritt nach einem Zweikampf hat Pepe am Sonnabend viele Sympathien verspielt.   Die Meinung der Twitter-Nutzer zu Pepes Auftritt fällt eindeutig aus: Und #Pepe gestern so... #uclfinal #RMAATL pic.twitter.com/f73XPYHMiF — Theo (@canadien87) 29. Mai 2016 Habe erst mal Pepe für meine Elf im Euro-Trainer-Spiel nominiert. Er ist der Sympathieträger, der mir im Kader noch gefehlt hat. #uclfinal — Heiko Rehberg (@hrehberg8) 29. Mai 2016 Ist eigentlich bekannt ob Pepe das Spiel überlebt hat? #uclfinal — Bernd Brummkreisel (@Kiwi_Gold) 28. Mai 2016 So viel Pepe-Hass wie hier gibt's sonst nur, wenn sich ein Hipster zwischen zehn Nichtrauchern 'ne Zigarette anzündet. #uclfinal — Firlefranz (@ndreasF) 28. Mai 2016 Und selbst der ehemalige englische Nationalspieler Gary Lineker, der mittlerweile vor allem als TV-Analyst von Fußballspielen und mit seinen pointierten Äußerungen auf sich aufmerksam macht, hatte nur Hohn für Pepe übrig: Pepe is such a dick! — Gary Lineker (@GaryLineker) 28. Mai 2016 Spanische Medien übersetzten die Beleidigung später noch wohlwollend mit "Idiot". Doch Lineker setzte wenig später noch einen drauf:   Pepe is an enormous dick. — Gary Lineker (@GaryLineker) 28. Mai 2016   Dabei war Pepes Auftritt nicht der erste dieser Art, mit dem Real Madrid auf unsportliche Weise in dieser Saison von sich reden machte: Erst vor wenigen Wochen ließ sich Madrids Marcelo bei der Viertelfinal-Hinspielpleite in Wolfsburg ebenfalls zu einer Unsportlichkeit hinreißen, die Wölfe-Trainer Dieter Hecking auf die Palme brachte:  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
748 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger