Cindy König verlässt Werder Bremen nach 13 Jahren

Cindy König verlässt Werder Bremen nach 13 Jahren

Foto: Baumgart/imago/foto2press

Sport

Cindy König verlässt Werder mit gemischten Gefühlen

30. Mai 2020 // 10:45

Nach 13 Jahren bei Werder Bremen verlässt die gebürtige Bremerhavenerin Cindy König den Verein. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, wie sie sagt.

Mit 99 Treffern Rekordtorschützin

Seit 13 Jahren wird bei Werder Frauenfußball gespielt. Genau so lange war Cindy König dabei. Mit 99 Treffern ist sie Bremer Rekordtorschützin.

Viele Erinnerungen bleiben

Nun sucht die 26-Jährige, die auch auf der Werder-Geschäftsstelle arbeitet, eine neue sportliche Herausforderung. Zurück bleiben viele Erinnerungen an schöne Werder-Momente und „ein grün-weißes Herz“, wie sie sagt.

Im Interview auf norderlesen.de verrät die 26-Jährige, welcher Treffer ihr schönster war, warum der Abschied in Zeiten von Corona besonders schmerzt, wie es fußballerisch mit ihr weitergeht und was sie jungen Fußballerinnen rät.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1054 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger