Nach dem Corona-Lockdown. Hagens „Corona-Beauftragter“ Marco Vehrenkamp zeigt die Hygieneregeln fürs Training.

Nach dem Corona-Lockdown. Hagens „Corona-Beauftragter“ Marco Vehrenkamp zeigt die Hygieneregeln fürs Training.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

„Corona-Beauftragte“ wachen über Regeln für Amateurfußballer

17. Mai 2020 // 19:00

Die Amateurfußballer in Stadt und Land haben den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. In Corona-Zeiten gelten aber strenge Auflagen fürs Kicken.

FC Hagen/Uthlede trainiert seit Freitag wieder

Über die Einhaltung der vom DFB erarbeiteten Hygienevorschriften wachen in den Vereinen die „Corona-Beauftragten“. Beim FC Hagen/Uthlede sind das Marco Vehrenkamp und Julian Berndt. Der Oberligist hatte am Freitagabend nach wochenlanger Corona-Pause sein erstes Training in Kleingruppen.

Worauf die „Corona-Beauftragten“ und die Spieler zu achten haben, lest Ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf Norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

413 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger