Beim DFB-Team sind auch heute alle Corona-Tests negativ ausgefallen. Bei einer Absage hätte Deutschland vermutlich die Punkte am Grünen Tisch zugesprochen bekommen.

Beim DFB-Team sind auch heute alle Corona-Tests negativ ausgefallen. Bei einer Absage hätte Deutschland vermutlich die Punkte am Grünen Tisch zugesprochen bekommen.

Foto: Michael/dpa

Sport

DFB-Länderspiel findet statt

Von nord24
14. November 2020 // 18:55

Trotz mehrerer Corona-Fälle beim Gegner Ukraine findet das Länderspiel der Nationalmannschaft in Leipzig statt.

Wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff um 20.45 Uhr gab der ukrainische Verband bekannt, dass alle 35 angeordneten Testungen von Spielern, Trainern und Betreuern am Spieltag ein negatives Ergebnis erbracht hätten, wie der ukrainische Verband mitteilte.

Keine Zuschauer in Arena

Die Leipziger Gesundheitsbehörden hatten weitere PCR-Tests zur Voraussetzung für eine Austragung der Partie gemacht. Diese wird ohne Zuschauer in der Red Bull Arena ausgetragen. Am Freitag waren vier Spieler und der Manager der Ukraine nach der Ankunft in Leipzig positiv auf das Coronavirus getestet worden.

UEFA hat Vertrauen in Behörden

Auch von Seiten der UEFA gab es keine Gründe für eine Spielabsage, wie der Deutsche Fußball-Bund mitteilte. „Wir vertrauen den Gesundheitsbehörden, die gründlich gearbeitet haben. Während des Spiels ist die Ansteckungsgefahr ohnehin deutlich geringer als im Umfeld, das besser zu kontrollieren ist. Zudem gibt die doppelt negative Testung Sicherheit, zuletzt sogar am Nachmittag vor dem Spiel“, erklärte DFB-Teamarzt Tim Meyer in der DFB-Mitteilung.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger