Hirving Lozano jubelt nach seinem WM-Tor zum 0:1 gegen Deutschland.

Hirving Lozano jubelt nach seinem WM-Tor zum 0:1 gegen Deutschland.

Foto: Wang Yuguo/Xinhua/dpa

Sport

Das war gar nichts: Deutschland verliert erstes WM-Spiel gegen Mexiko

Von Philipp Overschmidt
17. Juni 2018 // 18:51

Das dürfte Jogi Löw gar nicht gefallen: Deutschland verliert sein erstes Spiel bei der WM gegen Mexiko mit 0:1. 

Lozano nutzt eine der vielen Chancen

Das entscheidende Tor schoss der Mexikaner Hirving Lozano in der 35. Minute. Der 22-Jährige nutzte damit eine der zahlreichen Chancen, die die deutsche Elf zuließen. Auch die drei offensiven Wechsel der deutschen Elf mit Reus (60. Minute für Khedira), Gomez (79. für Plattenhardt) und Brandt (86. für Werner) brachten nicht den gewünschten Erfolg.

Nächstes Spiel gegen Schweden

Deutschland trifft am kommenden Samstag auf Schweden (20 Uhr) und steht dort unter Zugzwang. Mexiko muss ebenfalls am Samstag gegen Südkorea (17 Uhr) ran. Die Südamerikaner können einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
416 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger