Die Pucks können fliegen - die DEL hat beschlossen, dass die Saison im Dezember startet.

Die Pucks können fliegen - die DEL hat beschlossen, dass die Saison im Dezember startet.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

Die DEL startet am 17. Dezember - aber in neuem Modus

19. November 2020 // 14:15

Lange hat die Deutsche Eishockey-Liga gerungen, nun folgte die Entscheidung, auf die alle Eishockey-Fans gehofft haben: Die Saison startet am 17. Dezember - allerdings in einem neuen Modus.

Alle 14 Clubs sind dabei

Nach mehr als neunmonatiger Zwangspause startet die Deutsche Eishockey doch noch in eine neue Spielzeit. Alle 14 Clubs sind dabei. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt.

Liga wird in zwei Gruppen aufgeteilt

Die DEL wird in zwei regionale Gruppen mit je sieben Mannschaften aufgeteilt. Die Pinguins spielen in der Gruppe Nord mit Berlin, Wolfsburg, Düsseldorf, Köln, Krefeld und Iserlohn. Gegen jede Mannschaft aus der eigenen Gruppe spielt jeder Club viermal, gegen die Clubs aus der anderen Gruppe zweimal. Anschließend folgen Playoffs.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
192 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger