Die Defensive der Bremerhaven Seahawks packt entschlossen zu. So will das in der kommenden Saison auch der neue Headcoach JJ Fayed sehen.

Die Defensive der Bremerhaven Seahawks packt entschlossen zu. So will das in der kommenden Saison auch der neue Headcoach JJ Fayed sehen.

Foto: Ketzmar

Sport

Die Seahawks greifen mit einem neuen Headcoach wieder an

Von Dietmar Rose
19. November 2019 // 17:00

Bei den Bremerhaven Seahawks war nach Ende der American-Football-Saison einiges los. So hat der Vizemeister der Regionalliga Nord erstmals einen Sportdirektor installiert. Zudem gibt es mit James Joseph Fayed einen neuen Headcoach.

Böhlken wechselt in die zweite Reihe

Der Amerikaner Fayed löst bei den OSC-Footballern Mike Böhlken als Chefttrainer ab. Das Seahawks-Urgestein zieht sich aus zeitlichen Gründen in die zweite Reihe zurück. Als Position Coach wird er dem Regionalligisten aber erhalten bleiben.

Erste Bewährungsprobe

Die Verpflichtung Fayeds ist die erste Amtshandlung von Fabian Fuß. Der 34-Jährige hat seine Spielerkarriere beendet und kümmert sich jetzt als Sportdirektor um Organisatorisches. Fuß ist überzeugt, den richtigen Headcoach für die Seahawks gefunden zu haben. Fayed hat zuletzt die Paderborn Dolphins in der starken Regionalliga West auf Platz drei geführt.
Mehr über den neuen Headcoach und wie die Seahawks professionelle Strukturen aufbauen wollen, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG oder jetzt schon auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1415 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger