Thomas Delaney von Borussia Dortmund in Aktion mit Rabbi Matondo und Amine Harit von Schalke 04.

Thomas Delaney von Borussia Dortmund in Aktion mit Rabbi Matondo und Amine Harit von Schalke 04.

Foto: Kuegeler/dpa

Sport

Dortmund gewinnt das Revierderby

Von nord24
24. Oktober 2020 // 20:27

Borussia Dortmund hat Wiedergutmachung für die Champions-League-Schlappe in Rom betrieben und die Krise beim FC Schalke durch ein 3:0 (0:0) verschärft.

Prestigeträchtiges Derby

Dank des hochverdienten Sieges im prestigeträchtigen Revierderby blieben dem Team ein erneuter Rückschlag und weitere Debatten über fehlende Mentalität erspart.

Dritten Platz gefestigt

Vier Tage nach dem ernüchternden Auftritt in Italien (1:3) festigte der BVB dank der Treffer von Manuel Akanji (55. Minute), Erling Haaland (61.) und Mats Hummels (78.) vor 300 Zuschauern im Signal Iduna Park den dritten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
253 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger