Jubel bei den Footballern der Bremerhaven Seahawks nach dem Sieg gegen Ritterhude.

Jubel bei den Footballern der Bremerhaven Seahawks nach dem Sieg gegen Ritterhude.

Foto: Ketzmar

Sport

Ein Touchdown reicht den Seahawks

Von Lars Brockbalz
30. Juni 2019 // 21:40

Die American Footballer der Bremerhaven Seahawks haben in der Regionalliga Nord einen 7:5-Sieg gegen die Ritterhude Badgers gefeiert.

Gerdes erzielt den Touchdown

Die Seahawks können sich auf ihre Defensive verlassen. Die ließ im Spiel gegen die Ritterhude  nur fünf Punkte des Gegners zu, so dass den Seahawks ein einziger Touchdown von Marcell Gerdes reichte, um das Spiel mit 7:5 zu gewinnen.

Spitzenspiel gegen Oldenburg

Damit bleiben die Bremerhavener in der Tabelle der Regionalliga Nord an Spitzenreiter Oldenburg Knights dran. Die sind am 4. August nach einer rund vierwöchigen Pause der nächste Gegner der Seahawks.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1359 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger