Dies ist kein unscharfes Foto: Die neuen Scheiben in der Eisarena verzerren die Sicht – nun soll nachgebessert werden.

Dies ist kein unscharfes Foto: Die neuen Scheiben in der Eisarena verzerren die Sicht – nun soll nachgebessert werden.

Foto: Hartmann

Sport

Eisarena Bremerhaven: Neue Scheibe auf dem Prüfstand

Von Mareike Scheer
29. Oktober 2019 // 15:09

Am Mittwochabend findet in der Eishalle Bremerhaven ein Sichttest mit neuen Bandenscheiben statt. Nachdem sich zahlreiche Pinguins-Fans aufgrund der Sichtbehinderung nach Einbau der neuen Flexbande beschwert hatten, beschloss der Aufsichtsrat der zuständigen Stadthalle, das Problem kurzfristig zu beheben.

Pinguins werden einbezogen

Dr. Ralf Meyer vom Referat für Wirtschaft, der nach dem Ausscheiden von Raymond Kiesbye verantwortlich zeichnet, wird mit einem Vertreter der Firma AST aus Österreich, Thorsten Raschen als Mitglied im Stadthallen-Aufsichtsrat, und Hauke Hasselbring sowie Alfred Prey von den Pinguins die Sicht durch die neue Scheibe testen.

Zwei unterschiedliche Materialien

Für die von der Firma AST eingebaute Bande gibt es Scheiben aus zwei Materialien: Polycarbonat und Acryl. Verbaut wurde in Bremerhaven die erste Variante, die günstiger, vor allem aber langlebiger sein soll. Nun wird die hochwertigere Variante geprüft.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
111 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger