Auf Rohndell Goodwin 
 und die Eisbären Bremerhaven wartet die Woche der Wahrheit in der Basketball-Liga ProA.

Auf Rohndell Goodwin und die Eisbären Bremerhaven wartet die Woche der Wahrheit in der Basketball-Liga ProA.

Foto: Scheer

Sport

Eisbären sind in zwei Spitzenspielen gefordert

Von nord24
28. Oktober 2019 // 17:06

Sieben Siege in sieben Spielen. Die Bilanz der Eisbären Bremerhaven in der Zweiten Basketball-Liga ist glänzend. Wie gut das Team von Trainer Michael Mai jedoch wirklich ist, kommt diese Woche in zwei Spitzenspielen auf den Prüfstand.

Zu Gast bei Mit-Absteiger Jena

Zunächst ist der ungeschlagene ProA-Tabellenführer am Donnerstag, 31. Oktober, bei Science City Jena zu Gast (16 Uhr). Die Thüringer, die ebenso wie die die Eisbären in der vergangenen Saison noch erstklassig waren, bringen es als Tabellenvierter auf 6:1 Siege.

Chemnitz kassierte erst eine Niederlage

Erst einen Ausrutscher haben sich auch die Niners Chemnitz geleistet, die mit Dominique Johnson und Jan Niklas Wimberg zwei Ex-Bremerhavener in ihren Reihen haben und den dritten Platz belegen. Die Sachsen sind am Sonntag, 3. November um 17.30 Uhr in der Stadthalle zu Gast.
Was Center Oliver Clay und Trainer Michael May vor der Woche der Wahrheit für die Eisbären sagen, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
627 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger