Seit 1947 wird der „Sportler des Jahres“ gewählt – ein Eishockeyspieler lag bisher noch nie vorn. Dem deutschen NHL-Star Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers wurde diese Auszeichnung jetzt verliehen.

Seit 1947 wird der „Sportler des Jahres“ gewählt – ein Eishockeyspieler lag bisher noch nie vorn. Dem deutschen NHL-Star Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers wurde diese Auszeichnung jetzt verliehen.

Foto: Weller/dpa

Sport

Eishockey-Profi Draisaitl ist Sportler des Jahres

20. Dezember 2020 // 23:00

NHL-Star Leon Draisaitl als erster Eishockeyspieler und Weitspringerin Malaika Mihambo sind „Sportler des Jahres“ 2020.

Historische Wahl

Draisaitl veredelte sein erfolgreiches Jahr 2020. Nie zuvor war ein Eishockeyspieler in der Historie der Wahl seit 1947 zum „Sportler des Jahres“ gekürt worden.

Draisaitl ist Topscorer der weltbesten Liga

Draisaitl hatte in der vergangenen NH-Saison herausgeragt und aufgetrumpft wie kein Deutscher vor ihm. Als wertvollster Spieler und Topscorer der weltbesten Liga wurde der 25-Jährige nun Nachfolger von Zehnkämpfer Niklas Kaul.

Mihambo führt Weltbestenliste an

Weitspringerin Mihambo wurde die Ehre als „Sportlerin des Jahres“ wie im Vorjahr zuteil. Die Weltmeisterin von der LG Kurpfalz führt mit 7,03 Metern die Weltbestenliste an.

Bayern München sahnt erneut ab

Bei der Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ führte kein Weg am Triplesieger FC Bayern München von Trainer Hansi Flick vorbei.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
535 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger