Moritz Seider ist beim NHL-Draft überraschend früh von den Detroit Red Wings ausgewählt worden

Moritz Seider ist beim NHL-Draft überraschend früh von den Detroit Red Wings ausgewählt worden

Foto: Hayward/dpa

Sport

Eishockey-Talent Seider ist die Überraschung beim NHL-Draft

Von nord24
22. Juni 2019 // 15:30

Die Detroit Red Wings aus der nordamerikanischen NHL haben mit dem sechsten Pick bei der alljährlichen Talentziehung Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider ausgewählt. Das Team aus Michigan sicherte sich die Dienste des 18-jährigen Verteidigers beim NHL-Draft 2019 im kanadischen Vancouver.

Seider: Mein ganzer Körper zitterte

"Ich war total fassungslos. Ich hatte es nicht erwartet", sagte Seider. "Mein ganzer Körper zitterte. Ich schaute zu meiner Mutter und sie war so aufgeregt. Es war ein unglaublicher Moment für mich." Der 1,92 Meter große Seider ist nach Nationalmannschaftskollege Leon Draisaitl der am höchsten gezogen deutsche Eishockey-Spieler aller Zeiten beim NHL-Draft. Der 23 Jahre alte Draisaitl wurde 2014 von den Edomonton Oilers an dritter Stelle ausgewählt.

Wann Seider in der NHL auflaufen wird, ist noch unklar

"Ich denke, es wird eine aufregende Zeit in Detroit. Ich freue mich wirklich, dort eines Tages zu spielen", sagte Seider. Wann er in der NHL auflaufen wird, ist zunächst noch unklar. Nach einer starken ersten Saison für Meister Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga hatte Seider bei der Weltmeisterschaft seine Klasse bewiesen und das Interesse der NHL-Teams noch einmal verstärkt auf sich gezogen

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

5051 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram