Amelie Ottens vom RC Stotel absolviert mit ihrer Stude Gothaden Parcours.

Amelie Ottens vom RC Stotel absolviert mit ihrer Stude Gothaden Parcours.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

Elmloher Springtage: Meech triumphiert im ersten S-Springen

31. Juli 2020 // 20:37

Um 18 Uhr hielten gestern Abend alle noch anwesenden Reiter den Atem an. Nach dem letzten Sprung der abschließenden Springprüfung Klasse S* rutschte Hendrik Sosath plötzlich aus dem Sattel und blieb liegen. Sanitäter und Arzt kamen unverzüglich auf den Platz. Doch nach kurzer Zeit gab es Entwarnung. Hendrik Sosath stand wieder und konnte selbst aus dem Parcours laufen.

Höchste Prüfung am ersten Tag

Den Sieg in der höchsten Springprüfung des ersten Tages bei den Elmloher Springtagen sicherte sich stattdessen der Neuseeländer Daniel Meech auf Dominick.

Zehn Null-Fehler-Ritte

Die Prüfung war zugleich die erste Wertungsprüfung der Landesmeisterschaft der Herren. Zehn Reiter liegen mit einem Null-Fehler-Ritt gemeinsam an der Spitze.

Trio in der Klasse M siegreich

Die zweithöchste Prüfung, eine Springprüfung Kl. M**, gewannen Stephanie Böhe (Pferdezucht- u. RV Luhmühlen), Christof Kauert (Union 1861 Schönebeck) und Mali Spahrbier (RV Vorsfelde) in ihren jeweiligen Abteilung.

17 Reiterinnen an der Spitze

Diese war ebenfalls zugleich die erste Prüfung der Landesmeisterschaft der Damen. Hier blieben gleich 17 Reiterinnen fehlerfrei und haben somit nach dem ersten von drei Ritten beste Chancen auf den Titel.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Springprüfung Kl. M* - 6-jäh. Pferde: 1. Bernd Rubarth (RV Sottrum) mit Galathea 0/63.07, 2. Josch Löden (RV Zeven) mit Starley Sue 0/65.69, 3. Harm Wiebusch (RV Fredenbeck) mit Chimbo 0/68.56.
  • Springprüfung Kl. M* - 7-jäh. Pferde: 1. Abteilung: 1. Marcel Buchheim (RSG Uelzener Land) mit Beezie 0/60.18, 2. Christof Kauert (Union 1861 Schönebeck) mit Caribu 0/61.84, 3. Stephi de Boer (RV Vechta) mit Mailbox 0/64.44; 2. Abteilung: 1. Thilo Schulz (RFV Clenze) mit Laola 0/61.55, 2. Julia Plate (RV Fredenbeck) mit Incredible 0/62.11, 3. Vivienne Schuldt (RV Neuhaus-Oste) mit Ginella 0/64.88.
  • Springprüfung Kl. M** - 8-jäh. Pferde: 1. Abteilung: 1. Hergen Forkert (RC Rosenbusch Oberneuland) mit Stanford 0/56.12, 2. Chantal Rödel (RFV Hüttenbusch- Neu St. Jürgen) mit Voodoo Fire 0/58.07, 3. Thomas Brandt (RSG Winsen/Aller) mit Palm Beach 0/59.45; 2. Abteilung: 1. Tobias Bremermann (RC Bremen-Hanse) mit Luftikus0/57.28, 2. Tobias Bremermann mit Suzan 0/59.26, 3. Jens Löden (RV Zeven) mit Cadell 0/59.80.
  • Springprüfung Kl. M** - zzgl. 1. Wertung Landesmeisterschaft Damen: 1. Abteilung: 1. Stephanie Böhe (Pferdezucht- und RV Luhmühlen) mit Fifty-fifty Special 0/60.93, 2. Stephanie Böhe mit Yoghi 0/62.90; 3. Josch Löhden (RV Zeven) mit Van Moor 0/63.98; 2. Abteilung: 1. Christof Kauert (Union 1861 Schönebeck) mit For Success 0/61.32, 2. Hendrik Sosath (Stedinger RUFV Sturmvogel Berne) mit Casino Grande 0/62.90, 3. Rikke Haastrup Kristensen (Dänemark) mit Balouca 0/65.11; 3. Abteilung: 1. Mali Spahrbier (RV Vorsfelde) mit St. Laurion 0/62.63, 2. Annika Ebert (RC Elmgestüt Drei Eichen) mit Chacco-Charlie 0/63.61, 3. Marten Forkert (RC Rosenbusch Oberneuland) mit Gigolo van‘t Breethof 0/64.83.
  • Springprüfung Kl. S* zzgl. 1. Wertung Landesmeisterschaft Herren: 1. Daniel Meech (RFV Lobberich) mit Dominick 0/67.50, 2. Inga Czwalina (Fehmarnscher Ringreiterverein) mit Adagio de Talma 0/67.67, 3. Inga Czwakina mit Armata 0/69.50.
Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1760 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger