Ex-Basketball-Star Kobe Bryant stirbt beim Heli-Absturz

Kobe Bryant ist einer der größten Superstars, die die NBA hervorgebracht hat. Fünfmal wurde er mit den LA Lakers Meister, 2016 beendete er seine Karriere.

Sport

Ex-Basketball-Star Kobe Bryant stirbt beim Heli-Absturz

Von nord24
26. Januar 2020 // 21:23

Bei einem Helikopterabsturz nahe Los Angeles sind am Sonntagmorgen (Ortszeit) laut Feuerwehr fünf Menschen gestorben. Bei einem der Opfer handelt es sich um den Ex-Basketball-Star Kobe Bryant (41) von den LA Lakers.

Keine Überlebenden bei Absturz

Nach Auskunft der Polizei hat es an Bord keine Überlebenden gegeben. Der Helikopter sei am Sonntagmorgen bei Nebel abgestürzt und in Flammen aufgegangen, hatte zuvor die «Los Angeles Times» berichtet. Erste Berichte der Klatsch-Seite TMZ, dass der frühere US-Basketball-Star Kobe Bryant (41) unter den Opfern sei, waren zunächst nicht offiziell bestätigt. Der ehemalige Spieler der LA Lakers gilt als einer der größten Basketballer der Sportgeschichte.

Mehr zur einmaligen Karriere von Kobe Bryant lest ihr auf www.norderlesen.de.