Bei schlechtem Wetter werden die Platzverhältnisse an der Blumenstraße in Hagen schnell schwierig. Um Spielausfälle zu vermeiden, könnte der Oberligist auch auf Kusntrasen in Bremerhaven spielen.

Bei schlechtem Wetter werden die Platzverhältnisse an der Blumenstraße in Hagen schnell schwierig. Um Spielausfälle zu vermeiden, könnte der Oberligist auch auf Kusntrasen in Bremerhaven spielen.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

FC Hagen/Uthlede könnte in Bremerhaven spielen

8. Januar 2021 // 07:05

Der niedersächsische Fußball-Oberligist FC Hagen/Uthlede könnte gezwungen sein, einige Heimspiele in Bremerhaven auszutragen.

NFV trifft Vorsorge wegen Corona

Hintergrund ist, dass der Niedersächsische Fußball-Verband (NFV) mit Blick auf die Corona-Pandemie Vorsorge treffen wollte. Aktuell ruht wegen Covid-19 der Ball in der 5. Liga. Um weitere Spielausfälle wegen schlechten Wetters zu vermeiden, mussten die Oberligisten einen Ausweichplatz angeben. Im Hagener Fall wäre ein Umzug nach Bremerhaven nötig, wenn an der Blumenstraße nicht gekickt werden kann.

Welchen Kunstrasenplatz in Bremerhaven die Oberliga-Kicker des FC Hagen/Uthlede nutzen würden, lest Ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
453 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger