Felix Agu vom VfL Osnabrück wird Bremer - nur der Zeitpunkt steht noch nicht fest.

Felix Agu vom VfL Osnabrück wird Bremer - nur der Zeitpunkt steht noch nicht fest.

Foto: Guido Kirchner/dpa

Sport
Werder Bremen

Felix Agu sieht seine Zukunft bei Werder Bremen

Von nord24
9. Januar 2020 // 07:15

Felix Agu hat sich entschieden, er wird im Sommer vom VfL Osnabrück zum SV Werder Bremen wechseln. Ein entsprechender Bericht der „Bild“ deckt sich mit den Informationen von deichstube.de.

Ist Werder Bremen bereit, eine Ablösesumme zu bezahlen

Der 20-Jährige macht, anders als berichtet, seine Zukunft bei den Grün-Weißen allerdings nicht zwingend vom Klassenerhalt der Bremer abhängig. Und es ist durchaus möglich, dass der Außenverteidiger bereits im Winter an die Weser kommt. Es liegt nun an Werder Bremen. Ist der Bundesligist bereit, nun eine Ablösesumme zu bezahlen? Im Sommer kann Felix Agu zum Nulltarif wechseln, weil sein Vertrag in Osnabrück ausläuft.

Agu in Osnabrück ein Leistungsträger

Agu ist aktuell eines der begehrtesten Talente in Deutschland. Der gebürtige Osnabrücker hat sich in den vergangenen Jahren enorm entwickelt und gehört beim Zweitliga-Aufsteiger zu den Leistungsträgern. Dabei kommt der Rechtsfuß auf beiden Abwehrseiten zum Einsatz. Zwei Mal durfte Agu auch schon für die deutsche U21-Nationalmannschaft ran. von Björn Knips und Daniel Cottäus, deichstube.de

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger