"Ich habe mich in den FC Liverpool verliebt", sagt Trainer Jürgen Klopp.

"Ich habe mich in den FC Liverpool verliebt", sagt Trainer Jürgen Klopp.

Foto: Woitas/dpa

Sport

Finale der Champions League: Klopps Liebeserklärung an Liverpool

Von nord24
1. Juni 2019 // 17:30

Kurz vor dem Finale in der Champions League den englischen Premier-League-Rivalen Tottenham Hotspur am heutigen Sonnabend, 1. Juni 2019, 21 Uhr, gegen hat Jürgen Klopp seinem Verein noch eine Liebeserklärung gemacht. "Das ist ein wundervoller Club. Wir haben uns ineinander verliebt", sagte der deutsche Trainer des FC Liverpool.

Klopp: Das wichtigste Spiel im Weltfußball

Nach dreieinhalb Jahren beim achtmaligen Europapokal-Sieger ist die Bindung zwischen Klopp, seinen Spielern und den Fans so eng, dass sie wahrscheinlich sogar eine weitere Endspiel-Niederlage überstehen würde. Aber darauf will es bei den "Reds" niemand ankommen lassen. "Das ist das wichtigste Spiel im Weltfußball für einen Verein", sagte Klopp.

Noch keinen Titel gewonnen

Klopps FC Liverpool hat in vier Jahren drei Mal das Endspiel eines internationalen Wettbewerbs erreicht. Er hat in der englischen Meisterschaft 97 von 114 möglichen Punkten geholt. Und doch haben dieser Trainer und dieses Team noch keinen Titel zusammen gewonnen.

Liverpool ist diesmal klarer Favorit

Im Gegensatz zum Champions-League-Finale 2018 (1:3 gegen Real Madrid) und dem Europa-League-Endspiel 2016 (1:3 gegen FC Sevilla) ist Liverpool diesmal gegen Tottenham der klare Favorit. Klopp und sein Team sind deshalb aber auch einem Erwartungsdruck ausgesetzt.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1071 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger